Welche TV-Exhibits guckst du am liebsten?

0
0
Welche TV-Exhibits guckst du am liebsten?



Mit Jan Böhmermann, Joko Winterscheidt & Co. hat das Fernsehen ein paar spannende Alternativen zu Netflix zu bieten. Zu welchen TV-Exhibits lässt du dich ab und an hinreißen, oder vielleicht fieberst du dem Sendetermin der nächsten Ausgabe von Germany’s Subsequent Topmodel entgegen, um ein wenig “Hatewatching” zu betreiben? Lass uns wissen, was du im Fernsehen guckst! Auch wir haben uns das Programm angesehen:© ZDFErwin Pelzig in Neues aus der AnstaltAnna hört Erwin Pelzig gerne beim Fränkeln zuEs magazine ein kleiner Heimat-Faktor mit in meine Entscheidung einfließen, aber die Figur des Erwin Pelzig hat es mir über die Jahre echt angetan. Der Kabarettist entwickelte die Talkshow Pelzig unterhält sich für den Bayerischen Rundfunk und siedelte später zum ZDF über. Die Present lief danach unter dem Namen Pelzig hält sich weiter und zeigte den Mittelfranken Frank-Markus Barwasser in seiner Paraderolle als Erwin Pelzig, der seinen Zuschauern die Welt erklärte. An der Oberfläche gab er den leicht trotteligen Mann, überraschte seine prominenten Gäste aber immer wieder mit journalistisch gewitzten Fragen, denen nicht jeder standhalten konnte. Leider wurde das großartige Format abgesetzt. Dafür darf man Pelzig und neue Charaktere aus Barwassers Repertoire nun auf der Bühne bewundern.© BBCOttertastischMax trinkt Weißwein mit Graham NortonAuch wenn das deutsche TV-Programm ab und zu wirklich unterhaltsame Exhibits hervorbringt, so sind es doch eher die englischsprachigen Unterhaltungssendungen, die mich Woche für Woche an sich binden. Ein besonderes Spotlight ist für mich die britische Talkshow The Graham Norton Present, von der ich seit drei Jahren jede neue Episode mit Spannung erwarte. Mit einer Mischung aus Lockerheit und Witz (und oft einem Gläschen Weißwein) schafft es Graham Norton, seinen Gästen die kuriosesten Anekdoten zu entlocken und sie in peinliche Aktionen zu verwickeln. Eines der vielen Highlights: Benedict Cumberbatchs Otterposen!© NBC StudiosSteve Martin in Saturday Evening LiveMaximilian hängt gerne mit den humoristischen Figuren aus Saturday Evening Dwell abNach einem langen, anstrengenden Tag tut es manchmal ganz intestine, nach Hause zu kommen, sich zurückzulehnen und ein wenig Zeitgeist wiedergebende Sketch-Comedy anzuschauen. Mit einer Laufzeit von 42 Jahren hat die amerikanische Late-Evening-Present Saturday Evening Dwell so einiges an Materials zusammengestellt, und jeden Samstag bietet sich ein neuer Movie- oder Serienstar als Moderator für eine neue 60-minütige Folge an. SNL ist mit 50 Emmys eine der meistausgezeichneten TV-Exhibits und hat schon einiges an amerikanischen Comedy-Legenden, wie Will Ferrell, Invoice Murray, Gilda Radner, ins Rampenlicht geführt.© Emblem/VH1Der Solid der 6. Staffel von RuPaul’s Drag RaceJulian erfreut sich an der hohen Kunst des Drags bei RuPaul’s Drag RaceEs gibt einige TV-Exhibits, die ich mit Vergnügen schaue, wie zum Beispiel America’s Subsequent High Mannequin oder Mission Runway. Keine hat aber einen derartigen Eindruck bei mir hinterlassen wie RuPaul’s Drag Race. Die meisten Staffeln der insgesamt 9 habe ich schon mindestens fünfmal geschaut und kann mich immer wieder aufs Neue an der Extravaganz der Present und ihrer Charaktere erfreuen. In RuPaul’s Drag Race sucht die legendäre Drag-Queen RuPaul das nächste neue Drag-Expertise. Auf dem Weg dorthin müssen die Teilnehmerinnen in lustigen Challenges ihr Können auf die Probe stellen. Als Gastjuroren- und -jurorinnen waren hier bereits Prominente wie Woman Gaga, Ariana Grande oder Ke$ha zu Besuch. Die Present bringt allerdings nicht nur Spaß, sondern nimmt sich auch die Zeit, queer-historische Geschehnisse aufzuarbeiten.© CBSJames Corden mit Adele beim Carpool Karaoke

Joana singt mit James Cordon beim Carpool KaraokeAuch wenn ich Unterhaltungshows häufig nicht viel abgewinnen kann, gibt es ein paar amerikanische Talkshow-Perlen, die mein Herz höherschlagen lassen. Vor allem The Late Late Present with James Corden aus dem Hause CBS hat es mir angetan. Seit James Corden im Jahr 2015 Craig Ferguson als Host ablöste, bringt mich der Brite mit seinem Combine aus Musikeinlagen, Sketchen und Gesprächen regelmäßig zum Lachen und Schmunzeln. Die großartigen Musical-Hommagen und die Rubrik Carpool Karaoke sind dabei ein ganz besonderes Spotlight und lassen mich oftmals selbst zur Sängerin werden. Das hier ist die offizielle Entschuldigung an meine Nachbarn.



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.