Geldsorgen der Eltern: Bülent Ceylan kämpft in TV-Present mit Tränen

0
1
Geldsorgen der Eltern: Bülent Ceylan kämpft in TV-Present mit Tränen



Bremen. Mit seinem Witz und seiner guten Laune ist Bülent Ceylan (45) zu einem der erfolgreichsten Comedians Deutschlands geworden. Ganz so lustig wie seine Bühnenprogramme struggle der Weg dorthin aber nicht. 

© image alliance/dpa
Bülent Ceylan (hier im Oktober 2020 bei „The Masked Singer“) kämpfte jetzt in einer Talkshow mit den Tränen.

In der Radio Bremen-Talkshow „3nach9“ (NDR) mit Judith Rakers (45) erzählte Ceylan jetzt eine Geschichte, die ihn mit den Tränen kämpfen ließ. Bülent Ceylan kämpft in TV-Present mit TränenIn seiner Jugend erlebte Bülent Ceylan auch finanzielle Nöte hautnah mit. Sein Vater arbeitete als selbstständiger Betonmischerfahrer, sparte Geld auf einem Additional-Konto, von dem irgendwann ein Studium seines Sohnes finanziert werden sollte. Doch dann kam es zu einer Flaute im Bau-Geschäft – und Ceylans Vater ging bankrott. Die Geldsorgen seiner Eltern sah der damalige Teenager vor allem am leeren Obstkorb. Ceylan erinnert sich: „Für meine Mutter struggle es immer wichtig, dass der Obstkorb voll ist, das struggle für sie ein Statussymbol. Jetzt komme ich nach Hause, ich struggle Teenager – und der Obstkorb ist nicht voll. Und der Kühlschrank ist leer.“Bei diesen Erzählungen musste er sichtbar mit den Tränen kämpfen. 

Schließlich sei sein Vater zu ihm gekommen und habe gesagt: „Sohn, es fällt mir sauschwer. Ich weiß du brauchst das Geld. Das habe ich eigentlich für dich gemacht, dass du den Führerschein machen kannst, mit dem Studium anfangen kannst. Aber ich brauche das Geld.“Bülent Ceylan: Er kaufte seinen Eltern eine EigentumswohnungEin Schritt, der seinem Vater unheimlich schwer fiel – und dennoch struggle Bülent „in dem Second sauer und auch enttäuscht“. Natürlich habe er ihm das Geld aber gegeben. Jahre später habe sein Vater dann ein Versprechen eingelöst und ihm 10.000 Euro zurückgezahlt. „Das hat er irgendwie zusammengekratzt und wollte mir das geben.“ Später machte dann Bülent seinen Eltern ein Versprechen: Nämlich, dass er so viel Geld verdienen werde, um ihnen eine Eigentumswohnung zu kaufen. Und auch er hielt Wort.Ceylan: „Mein Vater hat diese Eigentumswohnung gerade noch im Rohbau gesehen, dann ist er aber gestorben. Aber meine Mutter lebt dort jetzt.“ Sie sei dort sehr glücklich und müsse sich keine Sorgen machen: „Und meine Mutter hat immer den Obstkorb voll.“ (sku)



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.