FIFA 22 | Der Professional-Golf equipment-Modus wird aufgewertet

0
1
FIFA 22 | Der Professional-Golf equipment-Modus wird aufgewertet



EA Sports activities hat am Mittwoch neue Pitch Notes zum Professional-Golf equipment-Modus in FIFA 22 veröffentlicht. Im Deep Dive wird erklärt, wie das Zusammenspiel erleichtert wird und auch die Spielerentwicklung vonstatten geht.
Der Professional-Golf equipment-Modus ist der Geheimfavorit unter FIFA-Kennern. Im neuen Ableger, der am 1. Oktober offiziell erscheint, können erstmals auch Frauen individuell gestaltet werden.
Ein neues Spontanspiel-Characteristic bietet die Möglichkeit, mit bis zu vier Befreundeten gemeinsam nach einem Match zu suchen. Das geht auch mit Spielenden außerhalb des eigenen Vereins.Mehr spontane Spiele möglichDurch diese Choice sollen in FIFA 22 mehr Spiele in kürzerer Zeit möglich sein. Außerdem können so Erfahrungspunkte für den eigenen Charakter verdient werden, ohne dass die Statistiken des Eigenen Vereins beeinflusst werden.
Im Vorfeld können bevorzugte Positionen ausgewählt werden, um entsprechend in den Partien aufgestellt zu werden. Insgesamt ist die Spielerentwicklung davon abhängig, welche Aktionen im Match ausgeführt werden.Pässe, Schüsse und Zweikämpfe haben beispielsweise Einfluss auf die Menge der Erfahrungspunkte. Mit Levelaufstiegen lassen sich zudem Perks freischalten. Der Digital Professional kann bis auf Stage 25 aufsteigen.Buffs für den eigenen CharakterBis zu drei Möglichkeiten hat ein Digital Professional, um offensive oder defensive Buffs zu erhalten. Das geht von Distanzschüssen bis hin zur Balleroberung oder begünstigt im Falle der Torhüter auch die Paraden und das Positionsspiel.EA Sports activities rückt den Fokus zudem stärker auf den Frauenfußball. Denn die weibliche Profis, die wie die männlichen erstellt werden können, spielen in FIFA 22 gemeinsam auf dem virtuellen Rasen und haben keinerlei Nachteile.



Supply hyperlink

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.